Möhren-Reibetaler

Ein schneller Snack, der gesund ist und bestimmt auch der ganzen Familie schmeckt? Hier habe ich für euch ein leckeres Rezept für Möhren-Reibekuchen. Wie immer benötigt ihr nur wenige haushaltsübliche Zutaten und schon kann es losgehen! Die Reibetaler eignen sich auch perfekt als meal prep. Mit etwas Salat das perfekte Essen ????

Folgende Zutaten benötigt ihr für ca. 10 Taler:

  • Öl zum anbraten
  • 300g gewaschene (und gegarte) Kichererbsen
  • 35g Mehl
  • 300g Möhren
  • zwei Stängel glatte Petersilie
  • 1-2 Teelöffel Salz

Zubereitung: 

1. Zuerst werden die Möhren gewaschen und mit einer Küchenreibe geraspelt.

2. Dann wascht ihr die Kichererbsen (sie sollten gegart sein) und zerkleinert sie mit einer Küchenmaschine oder mit einer Gabel.

3. Die Petersilie wird nun mit einem Messer klein geschnitten und dann gebt ihr alle Zutaten mit dem Mehl in eine Schüssel.

4. Die Zutaten werden gut miteinander vermengt, so dass ein cremige Masse entsteht. Zum Schluß gebt ihr noch das Salz hinzu und vermischt es gut miteinander.

5. In einer Pfanne erhitzt ihr nun etwas Öl und formt während dessen aus der Masse kleine Taler.

6. Die Taler werden nun von beiden Seiten bei mittlerer Temperatur ca. 8 Minuten angebraten. Dazu könnt ihr einen bunten Salat oder auch Reis mit Gemüse servieren. Sie schmecken lauwarm am besten und eignen sich auch gut als meal prep. Guten Appetit ????

image_printRezept drucken