Schokoladen-Küchlein

Ihr liebt Schokolade und manchmal sollen es eher kleine Törtchen als eine große Torte sein? Dann habe ich hier das passende Rezept für euch! Himmlische vegane no bake – Törtchen, die gelingsicher sind und jedem schmecken werden ♥️
Im Kühlschrank halten sie sich auch ca. 2-3Tage, aber wahrscheinlich muss man sie eher verstecken, als dass sie zu lange stehen bleiben (-:

Ohne backen – für ca. 8 kleine Törtchen benötigt ihr folgende Zutaten: 

  •  20 Kekse (runde, dunkle Kekse mit cremiger, heller Füllung)
  • 80g Margarine /pflanzliche Butter

Für die Füllung:

  • 150g Zartbitterschokolade
  • 150g pflanzliche Sahne (die zum Kochen geeignet ist)
  • 2 EL Agavendicksaft,(alternativ 2 EL Zucker)
  • Obst zur Dekoration 

Zubereitung: 

1. Zuerst zerbröselt ihr die Kekse in einem Gefrierbeutel oder mithilfe einer Küchenmaschine.

2. Dann wird die Margarine/Butter in einem kleinen Topf geschmolzen und dann mit den Keksbröseln gut vermengt. Die Keksmasse füllt ihr dann in die Kuchenförmchen (am besten nehmt ihr kleine Tortelettsförmchen, wo der Boden schon eine kleine Erhebung vorweist und man dort später gut die Schokoladen-Masse einfüllen kann). Alternativ kann man auch Dessertringe nehmen, die man auf Frischhaltefolie/Backpapier stellt, so dass sich der Boden nachher gut lösen lässt- WICHTIG! Der Boden sollte mit einem Teelöffel nun noch gut angedrückt werden, so dass eine feste Masse entsteht. 

3. Nun sollten die kleine Förmchen mit dem Keksboden mind. 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt werden (wenn es schnell gehen muss, dann ein paar Minuten ins Gefrierfach). 

4. In der Zwischenzeit wird die Schokolade in einem Topf bei geringer Hitze geschmolzen. Wenn sie vollständig geschmolzen ist, gebt ihr die Sahne und den Agavendicksaft hinzu und verrührt es gut miteinander. Dann nehmt ihr die Keksböden aus dem Kühlschrank, drückt sie vorsichtig aus der Torteletts-Form und befüllt sie mit der Schokoladenmasse.

5. Nun sollten sie ein paar Stunden im Kühlschrank gekühlt werden, so dass die Schokoladenmasse fest wird.

6. Dann können sie mit ein paar Schokosplittern und frischem Obst serviert werden.

 

Lasst es euch schmecken und guten Appetit!

image_printRezept drucken