Schneller Tomaten-Salat 

Ein schneller, veganer Salat, ein frisches Baguette und ein lauer Sommerabend? Mehr braucht man nicht, um glücklich zu sein. Hier habe ich für euch ein schnelles und sehr leckeres Rezept für einen Tomaten-Salat. Klingt gut, oder? Ist es auch! Man kann den Salat nicht nur im Sommer gut als Beilage essen, dieser Salat eignet sich auch hervorragend für kühlere Temperaturen, bei uns ist es ein alltime-favorit.

Es werden nur wenige und gängige Zutaten benötigt, so dass der Salat im Handumdrehen gezaubert ist.

Folgende Zutaten benötigt ihr für eine große Salat-Schüssel

  • 800g Cherrytomaten
  • eine rote Zwiebel

  • drei Stängel Lauchzwiebeln

  • 50g Pinienkerne
  • 100g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • Öl von den eingelegten Tomaten
  • 1-2 TL Salz

Zubereitung: 

1. Zuerst wascht ihr die Tomaten und schneidet sie in kleine Viertel. 

2. Dann schneidet ihr die Zwiebel, die Lauchzwiebeln und die eingelegten Tomaten in kleine Stückchen. 

3. Nun werden noch die Pinienkerne in einer Pfanne (ohne Fett/Öl) goldbraun geröstet. Ihr solltet sie ständig wenden, damit sie nicht anbrennen.  

4. Dann werden alle Zutaten in einer großen Salatschüssel miteinander vermischt und zum Schluß gebt ihr das Salz und ca. 3 Esslöffel des Öls (von den eingelegten Tomaten) hinzu.

Nun wird nochmal alles gut miteinander vermengt und abgeschmeckt. Der Salat ist nun servierfertig und schmeckt am besten frisch zubereitet. Guten Appetit ♥️

 

 

image_printRezept drucken