Pralinen mit Keksfüllung

Selbstgemachte Pralinen, wer liebt sie auch? Sie sind einfach nur göttlich und jeder wird sie mögen ♥ Man kann sie selbst naschen oder auch als Mitbringsel verschenken 

Ihr benötigt folgende Zutaten:

        • 24 helle Doppel-Kekse mit Cremefüllung
        • 50g veganer Frischkäse
        • 100g dunkle Schokolade
        • etwas Kokosöl

Zubereitung: 

1. Die Kekse werden klein zerbröselt (am besten mit einer Küchenmaschine) und dann mit dem Frischkäse vermischt.

2. Aus dem Teig formt ihr kleine Kugeln und stellt diese dann für mindestens 15 Minuten in den Kühlschrank.

3. Parallel dazu wird die Schokolade mit etwas Kokosöl geschmolzen.

4. Die Teigkugeln werden nun darin gewendet und danach auf einen Teller gelegt.

5. Nach Belieben könnt ihr sie nun mit Nüssen, z.B. Pistazien oder ein paar Kekskrümeln, verzieren. Nun alles noch mal für mindestens 45 Minuten kalt stellen und danach heißt es genießen! 

 

image_printRezept drucken