1

No bake Schokotorte

Mein Lieblings-no bake-Schoko-Torte ♥ Die Torte ist so schnell gemacht und jeder liebt sie!

Ihr benötigt für den Boden folgendes:

  • 110 g vegane Butter
  • 200 g Kekse (ich habe die dunklen Cookies mit cremiger Füllung genommen)

Für die Creme:

  • 550 g vegane Mascarpone
  • 200g vegane Streichcreme (wie Frischkäse)
  • 8 Teelöffel Backkakao
  • 120 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 150g vegane Schokolade

Zubereitung: 
1. Butter schmelzen, die Kekse zerbröseln und alles gemeinsam zu einem cremigen Teig verarbeiten.

2. Nun die Masse auf den Boden einer Springform (24 cm) drücken und alles zum kalt werden in den Kühlschrank stellen.

3. Währenddessen wird die Creme zubereitet. Hierzu wird die Schokolade im Wasserbad geschmolzen und die anderen Zutaten gut miteinander vermengt.

4. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, soll sie etwas abkühlen und rührt sie danach unter die Creme (alles gut vermischen).

5. Dann wird die Creme auf den Kuchenboden gestrichen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank kalt gestellt

6. Zum Schluß löst ihr vorsichtig die Kuchenform (am besten den Rand von innen mit einem Messer von der Backform trennen) und bestäubt die Torte noch mit Backkakao.​

7. Zu guter Letzt habe ich einige Kirschen püriert und damit die Torte verziert.

Leicht gemacht – schokoladig – lecker!