Gemüsepfanne mit Erdnuss-Soße

Asiatisches Essen ist für mich immer ein kleiner Ausflug in die Ferne und schöne Gedanken an türkises Meer, exotische Früchte und nette Menschen.

Und zusätzlich ist es meistens vegan! Man kann sehr gut asiatisch vegan kochen und eure Freunde und Familie werden es auch lieben. Und das Beste ist: es ist sooo schnell zubereitet, ohne großartige Kochkünste und ihr benötigt nur herkömmliche Zutaten. Auch als meal prep ist es hervorragend geeignet!

Folgende Zutaten benötigt ihr für 4-5 Portionen:

  • 300g Jasmin-Reis
  • drei Möhren
  • eine große Zucchini
  • eine gelbe Paprika
  • drei Stängel Frühlingszwiebeln
  • 300g veganes Hähnchen
  • 2 EL Erdnüsse (ungesalzen)
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Salz
  • Öl zum andünsten

Zubereitung: 

1. Zuerst kocht ihr den Reis in ausreichend gesalzenem Wasser.

2. Dann wascht und schneidet ihr das Gemüse in mundgerechte Stücke, die Frühlingszwiebeln werden in kleine Ringe geschnitten.

3. Nun wird etwas Öl in einer Pfanne erhitzt und zuerst wird das Gemüse (bis auf die Frühlingszwiebeln) kurz ein paar Minuten gedünstet. Dann fügt ihr Salz nach Bedarf hinzu, ich nehme einen Teelöffel.

4. Dann gebt ihr das vegane Hähnchen (in der Regel ist es schon gewürzt) hinzu, lasst es weitere ca. 5 Minuten unter ständigem Wenden bei mittlerer Temperatur anbraten.

5. Dann wird die Soße angerührt, indem ihr die Erdnussbutter mit dem Wasser, Limettensaft, Agavendicksaft und der Sojasaue mit einem Schneebesen gut verrührt. Falls die Masse etwas klumpig und dünnflüssig sein sollte, beim Kochen löst sich das und die Sauce dickt an. 

6. Nun gebt ihr die Sauce in die Pfanne zu dem Gemüse und Hähnchen, vermischt alles gut miteinander und lasst es noch ca. 3 Minuten köcheln, so dass die Sauce andickt.

7. Zum Schluß werden noch die Frühlingszwiebeln und die Erdnüsse über das Essen gestreut und ihr könnt es mit dem Reis servieren. Falls ihr gerne viel Sauce esst, sollten die Zutaten für die Sauce verdoppelt werden. 

Guten Appetit!

image_printRezept drucken