Frühstücksquark „Schwarzwälder Kirsch“

 

 

Ihr wollt etwas gesundes und auch Süßes zum Frühstück? Dann probiert es doch mal mit meinem Schwarzwälder-Kirsch-Quark. Der schmeckt fast so wie Schwarzwälder Kirsch- Torte, nur als gesunde Variante.

Ihr benötigt folgende Zutaten für vier kleine Portionen:

  • 500 g (veganer) Quark
  • 200 g Kirschen (tiefgekühlt)
  • 50 g dunkle Schokolade
  • Zucker nach Bedarf

Zubereitung: 

1. Die gefroreren Kirschen werden kurz auf dem Herd aufgekocht, nach Bedarf kann etwas
Zucker hinzugegeben werden.

2. Den Quark mit einem Schuss Mineralwasser cremig rühren und nach Bedarf süßen.

3. Die Schokolade wird geraspelt oder mit einem Messer in feine Stückchen geschnitten.

4. Nun füllt ihr den Quark in euer Lieblingssschälchen, die Kirschen werden oben drauf garniert
und zum Schluss kommen noch ein paar Schokoraspel drüber. Guten Appetit!

Für einen süßen Start in den Tag!

image_printRezept drucken