Erdbeer-Quark – so lecker

 

 

 

Morgens möchtest Du etwas gesundes und leckeres geniessen? Da habe ich direkt eine leckere Frühstücks-Idee ♥ Der Quark eignet sich daher auch hervorragend als meal prep, da man ihn gut abends vorbereiten kann. Eine andere Idee wäre, diesen leckeren Quark als sommerliches Dessert deinen Gästen zu präsentieren!

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 300 g veganer Quark
  • 150g Erdbeeren
  • Süße nach Bedarf
  • 50 g Zartbitter-Schokolade

 Zubereitung: 

1. Zuerst werden die Erdbeeren (bis auf zwei große) mithilfe einer Küchenmaschine püriert.

2. Dann vermischt ihr die Fruchtmasse mit dem Quark und verrührt es gut miteinander.

3. Nach Bedarf könnt ihr die Quarkmasse noch süßen, z.B. mit etwas Agavendicksaft. Nun befüllt ihr zwei kleine Gläschen mit der Quarkmasse.

4. Zeitgleich wird die Schokolade im heißen Wasserbad geschmolzen und sobald sie flüssig ist, giesst ihr sie auf die Quarkmasse.

5. Die Gläschen werden dann kurze Zeit in den Kühlschrank gestellt, so dass die Schokolade aushärten kann. Nun garniert ihr die Schokoladen-Schicht noch mit Erdbeeren und dann heißt es: GENIESSEN!

image_printRezept drucken