Cremige Brokkoli-Suppe

 

Suppen sind für mich ein Klassiker für jede Jahreszeit. Und diese cremige Brokkoli-Suppe ist besonders lecker und schmeckt jedem gut!

Ich liebe es, einen großen Topf Suppe zu kochen und die ganze Familie oder Freunde mit Suppe zu überraschen. Die Suppe ist sehr schnell zubereitet und gelingt jedem. Und das Gute ist wie immer: sie ist vegan und man kann sie mit einfachen Zutaten, die man in jedem Supermarkt kaufen kann, zubereiten.

Vegan kochen ist so einfach!

Zutaten für 8 Portionen:

  • 1 EL Bratöl
  • 1 Zwiebel
  • 500g Brokkoli
  • 4 Kartoffeln
  • 1,5 Liter Wasser
  • 4 TL Gemüsebrühe
  • 1 EL Creme Vega
  • eine Prise gemahlene Muskatnuss
  • Salz nach Bedarf
  • eine Handvoll Walnüsse

Zubereitung: 

1. Die Zwiebel wird geschält und in Würfel geschnitten.

2. Das Öl wird in einem großen Topf erhitzt und die Zwiebelwürfel werden bei hoher Temperatur 2 Minuten goldbraun gedünstet. 

3. Die Kartoffeln werden geschält, der Brokkoli wird gewaschen und das Gemüse wird in Stücke geschnitten. 

4. Zu den Zwiebeln wird das Gemüse und Wasser samt Gemüsebrühepulver gegeben. Die Suppe wird nun 30 Minuten gekocht.

5. Wenn das Gemüse weich ist, wird die Suppe vom Herd genommen und püriert (entweder mit einem Pürierstab oder einem Standmixer).  

6. Nun wird die Creme Vega und eine Prise Muskatnuss untergerührt, die Suppe mit Salz abgeschmeckt und nochmal kurz aufgekocht. Die Walnüsse werden zerkleinert und vor dem Servieren wird die Suppe damit bestreut.

image_printRezept drucken