Cremige Brokkoli-Pasta

.

Leckere Pasta ist doch immer eine gute Idee, oder? Hier habe ich für euch ein schnelles Rezept für leckere, vegane Pasta mit cremiger Brokkoli-Sauce. Das Essen ist sehr schnell zubereitet und man kann es auch gut als Mealprep nehmen. Diese leckere Pasta lieben nicht nur Veganer, sondern einfach jeder. Und wie bei jedem Rezept von mir benötigt man nur wenige Zutaten und kann es ganz schnell zubereiten.

Folgende Zutaten benötigt ihr für ca. 3-4 Portionen:

  • 300g Nudeln (ich nehme Rigatoni)
  • 500g Brokkoli

  • 50g Margarine/pflanzliche Butter
  • 40g Mehl
  • 150ml Sojasahne zum kochen

  • 200ml pflanzliche Milch (Sojamilch)
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühepulver
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 EL veganer Parmesan

  • 50g Pinienkerne

Zubereitung: 

1. Zuerst kocht ihr den Brokkoli in ausreichend gesalzenem Wasser, so dass er weich ist (ca. 10 Minuten). Dann wird er in einem Küchensieb abgegossen, so dass der Brokkoli noch „abtropfen“ kann.

2. Nun bereitet ihr die Sauce zu, in dem die Margarine/Butter in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur geschmolzen wird. Wenn sie geschmolzen ist, gebt ihr das Mehl hinzu und vermischt es gut miteinander, so dass kleine Klümpchen entstehen. Nun fügt ihr die Milch hinzu und verrührt alles sorgfältig mit dem Schneebesen, so dass sich die Klümpchen auflösen. Die Temperatur könnt ihr nun erhöhen und unterständigem Rühren sollte die Sauce aufkochen und andicken (aber vorsichtig sein, damit sie nicht anbrennt). Nun fügt ihr das Gemüsebrühepulver, Salz, die Sahne und den Parmesan hinzu und lasst es nochmal aufkochen.

3. In einer zweiten Pfanne röstet ihr (ohne Fett/Öl und unter ständigem Wenden) die Pinien-Kerne goldbraun. 

4. In einem separaten Topf werden nun die Nudeln in salzigem Wasser gekocht, bis sie gar und bissfest sind.

5. Den weichen Brokkoli zerkleinert ihr (bis auf ein paar Stückchen als Deko) mit einer Gabel und mischt den Brokkoli dann in die Sauce. Die Sauce sollte nochmal abgeschmeckt und ggf.nachgewürzt werden.

6. Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, gießt ihr das Wasser ab und mischt die Nudeln unter die Sauce. Der restliche Brokkoli dient als Dekoration. Auf jedem Teller werden noch ein paar geröstete Pinienkerne dekoriert und nun heißt es: Guten Appetit ♥️

 

 

image_printRezept drucken